Berufsfestival 2018 - wir sind dabei!

Am 16.Mai 2018 findet in der RGO-Arena Lienz wieder das Berufsfestival, der Wirtschaftskammer Tirol, statt. Betriebe stellen den Schülerinnen und Schülern der 7. Schulstufe ihre Lehrberufe vor. Dabei lautet die Devise: Probier’s mal selbst!

Auch THEURL ist dieses Jahr erstmals dabei und wird den Jugendlichen den Lehrberuf des Holztechnikers anhand aufregender Stationen näherbringen.
Was macht ein Holztechniker? Wie sieht die Ausbildung aus? Welche Karrieremöglichkeiten hat man nach der Lehre?

Arbeiten mit dem Rohstoff Holz boomt mehr denn je. Bei THEURL dreht sich alles rund ums Holz. Gerade heute ist es von enormem Vorteil, wenn man etwas Handfestes gelernt hat, das am Arbeitsmarkt gefragt ist. Die Kombination von modernen Produktionsanlagen und dem technischen Know-how unserer Holztechniker führt zu einer optimalen Verarbeitung unserer Produkte, wie z.B. Schnittholz, Hobelware und Brettschichtholz.

Das Ausbildungsprogramm ist vielseitig und abwechslungsreich gestaltet. Während der Ausbildungsphase wirst du dir Schritt für Schritt fachliches Know-how in zahlreichen Unternehmensbereichen aneignen.

Dazu zählt:

  • Die Bedienung und Wartung von computergesteuerten Holzbearbeitungsmaschinen, z.B. Rundholzsortierung, Säge- und Starkholzlinie
  • Das Erstellen von Schnittbildberechnungen sowie deren Optimierung ist Teil der kfm. Ausbildung
  • Die fachgerechte Trocknung und Lagerung des Schnittholzes
  • Die Überwachung der Förderanlagen und Produktionslinien sowie die Durchführung der notwendigen Qualitätskontrolle
  • Im Bereich der Wartung und Instandhaltung lernst du die hydraulischen, pneumatischen und elektrotechnischen Funktionen der Anlagen kennen.

Und was passiert nach der Lehre? Es warten auf dich beste Perspektiven und viele Entwicklungsmöglichkeiten in einem erfolgreichen Unternehmen.

« zurück