THEURL GO - Eine APP mit Mehrwert

Bei THEURL hat die Digitalisierung auch im Rundholzzentrum stark Einzug gehalten. Eine eigens entwickelte Rundholzeinkauf-APP verringert nicht nur den Papieraufwand, sondern erleichtert auch den Arbeitsaufwand, für den Frächter als auch für THEURL. Die eigens programmierte Informationsplattform begleitet den Frächter von der Kaufvertragsbestätigung bis hin zur Anlieferung im Werk. Damit das alles auch funktioniert, wurde auf eine klar strukturierte Oberfläche und einfaches Bedienen Wert gelegt.

Sobald der Kaufvertrag bestätigt ist, wird die Partie in der APP aktiviert und der Frächter bekommt von THEURL den Auftrag für den Abtransport zugesandt. Der Auftrag enthält alle wichtigen Informationen vom Lieferanten und dem Lieferort, letzteres wird sogar mit GPS-Daten unterstützt.

Der Fuhrunternehmer erstellt bereits vor Ort den Lieferschein. In der APP werden alle notwendigen Daten inklusive Fotos eingetragen. Der erstellte Lieferschein wird mittels APP an THEURL verschickt. Auch der Lieferant sowie die Forstorgane erhalten alle Daten per Mail. Dieser Ablauf gewährleistet dem Lieferanten mehr Transparenz und Sicherheit. Bei THEURL wird der Lieferschein samt allen Informationen, automatisch im System übernommen. Bei der Anlieferung muss der Frächter nur mehr einen Barcode, welcher in der APP angezeigt wird, am Terminal einlesen. Dadurch ist er bereits mit seiner Lieferung am Rundholzzentrum zum Abladen angemeldet.

Eine Grundvoraussetzung der Digitalisierung ist ein geeignetes Netzwerk aufzubauen. Dazu müssen alle Wirtschaftsbereiche durchgängig miteinander verknüpft und die Akteure an die laufenden neuen Gegebenheiten angepasst werden. Mit der APP wurde ein solches Netzwerk geschaffen und somit ist THEURL auch beim Rundholzeinkauf fit für die nächsten Jahre.

« zurück